Neymar verletzt – Das WM aus für den Superstar


Schock für die brasilianische Nationalmannschaft! Neymar hat sich den 3. Lendenwirbel gebrochen! Nach einem brutalen Foul im Spiel gegen Kolumbien durch Zuniga, zog sich der 22-jährige Superstar eine ernsthafte Verletzung zu.

Ein Einsatz gegen Deutschland ist somit ausgeschlossen. Laut Mannschaftsarzt Rodrigo Lasmar sei es aber keine ernsthafte Fraktur. Neymars Bewegeungsfähigkeit sollte binnen einiger Wochen wieder hergestellt sein.

Neben Neymar fehlt im Halbfinale Brasilien gegen Deutschland auch der Kapitän der Selecao. Thiago Silva erheilt nach einem Foul seine 2. gelbe Karte und ist somit für das nächste Spiel gesperrt.

Das Einsteigen des Kolumbianers mit dem Knie in den Rücken brachte sogar Mehmet Scholl zur Weißglut und zieht höchstwahrscheinlich ehe Untersuchung der Fifa nach sich. Es war sogar von einem „kriminellen Vorgang“ die Rede.

Wir wünschen Neymar gute Besserung!

 

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*